DIYHaus Deko

Ein Passivhaus-Entwurf in den Catskills von IdS/R Architecture

 

Maria Ibañez de Sendadiano und Todd Rouhe lernten sich bei der Arbeit kennen, als sie beide junge Architekten bei Smith-Miller + Hawkinson waren. Das ist schon eine Weile her: Das Paar betreibt seit dem Jahr 2000 sein eigenes NYC-Büro, IdS/R Architecture, hat zwei Töchter, die jetzt Teenager sind, und befand sich kürzlich in der glücklichen Lage, ihr eigenes Landhaus in den New Yorker Catskill Mountains bauen zu können.

Nach Jahren des Wanderns und Zeltens in der Gegend als Familie kauften sie ein ausgesuchtes Stück Land in der Gemeinde Mount Tremper, umgeben von DEP-eigenem, geschütztem Eigentum (es liegt an der Wasserscheide, die das Leitungswasser von NYC liefert). Dies war ihr erstes von Grund auf neu entworfenes Haus und gab ihnen die Möglichkeit, Ideen zu testen – und sich die Hände extrem schmutzig zu machen.

Sie wollten in erster Linie ein Gebäude mit möglichst geringen Auswirkungen bauen und entschieden sich zu diesem Zweck für die Passivhausstandards, eine Reihe strenger Regeln für die Schaffung einer hocheffizienten, luftdichten Wohnung, die den Großteil ihrer eigenen Energie über Sonnenkollektoren liefert. Um Kosten zu sparen und einen ehrgeizigen Bauzeitplan einzuhalten, beschloss das Ehepaar auch, als eigener Generalunternehmer zu agieren. Sie brauchten sechs Monate für den Bau des Hauses und weitere sechs Monate für die Innenausstattung. Kommen Sie mit uns zu einem Besuch in den Wald.

Fotografie von Eric Petschek, mit freundlicher Genehmigung von IdS/R Architecture und Vipp.

Modeled after a traditional longhouse layout, the structure has a central living space with bedrooms at either end and multi-purpose loft spaces stacked over them.

Oben: Nach dem Vorbild eines traditionellen Langhauses verfügt die Struktur über einen zentralen Wohnraum mit Schlafzimmern an beiden Enden und darüber gestapelten Mehrzweck-Lofts.

Das Gebäude besteht aus SIPs (vorgefertigten, strukturellen, isolierten Paneelen), den Passivhaus-Bausteinen, die Todd bei der Festlegung des Aussehens geholfen haben: „Wenn Sie SIPs verwenden, dann bauen Sie kein Glashaus.“ Das Gebäude ruht auf einer auf Pfeilern erhöhten Stahlrahmenplattform, die, wie Maria erklärt, „die Unterbrechung der bestehenden Entwässerung des Geländes begrenzt“. Terrassenförmige Stufen führen zum Vorderdeck und vier Glasschiebetüren (es gibt auch vier Türen auf der Rückseite). Der Technikraum befindet sich in einem Betonkeller und enthält u.a. das für die Passivhauskonstruktion entscheidende ERV-System (Energierückgewinnungslüftung). Die einzigen Bäume, die abgeholzt werden mussten, machten Platz für die Einfahrt.

The exterior is clad in larch, which was also applied throughout the interior. It has a standing seam metal roof, a favorite of architects (see Hardscaping src=
Oben: Die Außenseite ist mit Lärchenholz verkleidet, das auch im gesamten Innenraum verwendet wurde. Es hat ein Stehfalz-Metalldach, ein Favorit der Architekten (siehe Hardscaping 101), und auf dem nahegelegenen septischen Feld befinden sich 24 Solarpaneele, die zwischen Mai und November genug Strom erzeugen, um alles im Haus zu betreiben („wir verkaufen tatsächlich Strom zurück an das Netz“, sagt Todd).

Die aluminiumgerahmten, wärmegedämmten Glastüren sind 8 mal 8 Fuß groß – „die maximale Größe für eine Hebe-Schiebe-Tür“, sagt Maria – und wurden, wie die dreifach verglasten Fenster, von Schüco geliefert. Diese, am nördlichen Ende des Hauses, öffnet sich zur Küche, die mit einer freistehenden Insel von Vipp aus Dänemark ausgestattet ist. Das ist auch der ikonische Vipp-Pedalbehälter im Vordergrund (wir haben ihn in Remodelista, A Manual for the Considered Home in unserer Zusammenstellung von 100 beliebten Alltagsgegenständen herausgestellt).

Maria and Todd installed all of the interior walls themselves. Their choice of the powder-coated steel island was both aesthetic and practical: &#8

Oben: Maria und Todd installierten alle Innenwände selbst. Ihre Wahl der pulverbeschichteten Stahlinsel war sowohl ästhetisch als auch praktisch: „Wir lieben es, dass die Küchenentwürfe von Vipp modular aufgebaut sind; dies kam als vorgefertigte Einheit“, sagt Todd. (Vipp ist ein praxisorientiertes Familienunternehmen: Sofie Egelund, die Enkelin des Erfinders des Vipp-Eimers, leitet zusammen mit ihrem Mann, Frank Christensen Egelund, den US-Betrieb und kam auf die Baustelle, um die Installation zu beaufsichtigen).
The island is fitted with a sink, dishwasher, and induction cooktop. Additional storage is supplied by a cabinet wall pre-fabricated by Colorado-based CabParts that Marie and Todd painted (Farrow & Ball&#8
Oben: Die Insel ist mit einer Spüle, einem Geschirrspüler und einem Induktionskochfeld ausgestattet. Zusätzlicher Stauraum wird durch eine von CabParts aus Colorado vorgefertigte Schrankwand geliefert, die von Marie und Todd lackiert (Farrow & Ball’s Strong White) und installiert wurde. Anstelle eines Herdes entschieden sie sich für einen Wandofen. Die Leiter an der Wand führt zu einem der beiden Lofts an beiden Enden des Hauses.
Todd and Maria designed and built their kitchen table: it&#8
Oben: Todd und Maria entwarfen und bauten ihren Küchentisch: Er besteht aus möbeltauglichem Birkensperrholz, das auf einen eloxierten Aluminiumsockel geschraubt ist, der aus Teilen zusammengesetzt wurde, die sie in ihrem Büro hatten. Zusätzlich zu ihren eigenen Entwürfen und Vipps expandierender Linie (einschließlich dieses grauen Wollteppichs) verwendete das Paar auch Möbel von Hay: Die Result Chairs des dänischen Studios werden hier in Eiche gezeigt.
The table stands next to a built-in pantry with drawers of unfinished birch ply and white doors. It, too, came from CabParts, &#8
Oben: Der Tisch steht neben einer eingebauten Speisekammer mit Schubladen aus unbehandeltem Birkensperrholz und weißen Türen. Auch er stammt von CabParts, „eine gute Quelle für Heimwerker“, sagt Todd. „Ihre Schränke sind von etwas besserer Qualität als die von Ikea, und sie bieten mehr kundenspezifische Spezifikationen zu den Größen – aber man muss ein sehr mühsames Formular ausfüllen“.

„Die Speisekammer ist wirklich der Schlüssel für den Betrieb unserer Küche“, fügt Todd hinzu. „Sie ist der Ort, wo all die kleinen Geräte und Becher und Dinge wie Wasserflaschen hinkommen. Wenn die Türen geschlossen sind, weiß man nicht, dass sie da ist.“

The kitchen is open to the expansive central living room furnished with an L-shaped sectional Mags sofa by Hay and Wool Pillows by Vipp.
Oben: Die Küche ist zum großen zentralen Wohnzimmer hin offen, das mit einem L-förmigen Sofa von Mags von Hay und Wollkissen von Vipp ausgestattet ist.

Die Gänge führen zu einer Lehmstube und einem kleinen Bad auf der einen Seite und einem Schlafzimmer auf der anderen, alle in Lärchenholz getäfelt.

A Rondo stove by Rais supplements sub-floor radiant heating. (The niche is filled with logs from the cleared trees on the property.) &#8
Oben: Ein Rondo-Ofen von Rais ergänzt die Fußbodenheizung. (Die Nische wird mit Holz aus den gerodeten Bäumen auf dem Grundstück gefüllt.) „Unser Ziel ist es, so nah wie möglich am Netto-Nullpunkt zu sein“, sagt Todd. „Im Moment bezieht nur unser Kessel Strom aus dem Stromnetz, und zwar zwischen November und April.“
The house overlooks woodland— the interior and exterior colors were selected to blend with the outdoors. Towards that end, the entire main floor is lined with Summitville quarry tile in rock-like Elephant Gray. &#8
Oben: Das Haus blickt auf den Wald – die Innen- und Außenfarben wurden so gewählt, dass sie mit der Außenwelt verschmelzen. Zu diesem Zweck ist die gesamte Hauptetage mit Steinbruchfliesen aus Summitville in felsigem Elefantengrau ausgekleidet. „Steinbruchfliesen sind eine Innen- und Außenfliese, die traditionell in Bäckereien und Geschäftsräumen verwendet werden; sie sind stärker als Keramik und relativ kostengünstig“, sagt Todd.
Paneled in larch, the bedrooms have a modernist cabin feel. The desk is the Copenhague 90 by Hay and the bedside sconces are Wall Spots by Vipp.
Oben: Die in Lärchenholz getäfelten Schlafzimmer haben eine modernistische Hüttenatmosphäre. Der Schreibtisch ist der Copenhague 90 von Hay und die Wandleuchten am Bett sind Wall Spots von Vipp.
Accessed by a stair, the loft on the southern end of the house is furnished with daybeds of cabinet-grade birch ply that Maria and Todd designed for the space. They can be moved together to form a larger bed.
Oben: Der Dachboden am südlichen Ende des Hauses ist über eine Treppe zugänglich und mit Tagesbetten aus Birkensperrholz in Kabinettsqualität ausgestattet, die Maria und Todd für diesen Raum entworfen haben. Sie können zusammen verschoben werden, um ein größeres Bett zu bilden.
&#8
Oben: „Unser Platz war für uns ein bisschen ein Forschungsprojekt“, sagt Maria. Das Ehepaar arbeitet derzeit für Kunden an einem weiteren energieeffizienten Haus in der Gegend.
The floor plans detail the basement mechanical room, the longhouse layout of the main floor, and the two lofts (the one on the north end has an en suite bath).
Oben: Die Grundrisse zeigen den Maschinenraum im Untergeschoss, den Grundriss des Langhauses im Hauptgeschoss und die beiden Lofts (das eine am Nordende verfügt über ein eigenes Bad).
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close