DIYHaus DekoShabby Chic

6 Top-Deko-Tipps, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres Hauses helfen

Haben Sie Schwierigkeiten, wenn es darum geht, Ihr Haus zu dekorieren? Heute geben wir Ihnen 6 Tipps, die Ihnen beim Dekorieren und Gestalten helfen können! Dies sind nicht die Tipps, die Sie vielleicht in den Kolumnen über Innenarchitektur lesen, sondern die von Frauen aus dem wirklichen Leben, die sich mit echter Dekoration beschäftigen. Gestalten Sie mit Blick auf das tägliche Leben! Mein eigenes Zuhause neigt dazu, das blasse und leichte Leben, das ich genieße, zu reflektieren, also gebe ich ein oder zwei Tipps zu sanften Farben. Fangen wir an!

Natürliche Elemente hinzufügen

Von Ann am On Sutton Place

On Sutton Place

Mein bester Dekorationstipp ist, immer natürliche Elemente in den Raum zu bringen. Natürliche Elemente bringen Wärme und Leben in jeden Raum. Sie können einen einfachen Raum nehmen und ihn in etwas Wunderbares verwandeln. Ein paar Beispiele sind erhaltenes Buchsbaumholz, ein Blumenstrauß aus dem Lebensmittelgeschäft oder etwas, das aus Ihrem Garten geschnitten wurde, wie Zweige, Hosta-Blätter oder Gartenblumen. Legen Sie diese natürlichen Elemente in Krüge, Schalen oder Körbe und schichten Sie sie auf Tabletts oder Regale. Natürliche Elemente sagen, dass sie gemütlich und willkommen sind. Sie senden sofort die Botschaft aus, dass Sie Ihr Zuhause lieben und sich um es kümmern. Das ist auf jeden Fall eine gute Sache!

Einen Investitionsteil hinzufügen

Von Lory im Designthusiasmus

Eine der besten Möglichkeiten, das Aussehen Ihrer Einrichtung zu verbessern, ist eine Investition in jedem Raum. Für mich bedeutet das normalerweise eine fabelhafte Antiquität wie ein vergoldeter Spiegel oder eine gealterte Urne, aber es kann jedes Akzentstück sein, das zu Ihrem Stil passt. Es kann auch ein kleineres Möbelstück sein, wie ein wunderbarer Tisch oder ein Stuhl, oder ein schönes Kunstwerk. Der Schlüssel ist, dass das Objekt ein Mittelpunkt im Raum ist, während die umgebenden Spieler eher eine unterstützende Rolle spielen. Ich strebe bei meinen größeren Stücken nach Klassik und Understatement, spare Geld dort, wo es einen Unterschied macht, und nutze dann diese kraftvollen Stücke, um Persönlichkeit und Stil hinzuzufügen. Es gibt bestimmte dekorative Elemente, auf die ich immer wieder zurückgreife, um diese Art von Wirkung zu erzielen, und Sie können über die 6 prägenden Stilelemente lesen, die ich in den Räumen meines Hauses verwende. Besuchen Sie mich bei Designthusiasm, um weitere Dekorationsideen und Tipps für ein Leben in lässiger Eleganz zu erhalten.

Mit weichen Farben dekorieren

Von Janet in Shabbyfufu

Wenn Sie einen Raum mit sanften Farben dekorieren möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, ohne Ihr Budget zu gefährden. Eine Auffrischung der Wände mit einem weißen Farbanstrich bringt sofort Licht, egal, wie der vorherige Farbton war! Sobald Sie daran denken, den Raum wieder zusammenzusetzen, ist es an der Zeit, einen weichen Farbton über einen Flächenteppich hinzuzufügen. Ein Teppich hilft nicht nur bei der Definition Ihres Raumes, sondern gibt Ihnen auch das Gefühl von Wärme und erdet die Einrichtung. Heutige Teppiche sind so erschwinglich und in fast allen Farben erhältlich! Bringen Sie mit einem neuen Kunstwerk weiche Farbtöne ein und machen Sie es groß genug, um einen Mittelpunkt zu schaffen. Ziehen Sie aus diesem Kunstwerk die wichtigsten Farben heraus und statten Sie es mit gedämpften Kissen und Überzügen aus. Der letzte Schliff für Ihre blasse Palette kann ein Blumenarrangement sein, und schon haben Sie es! Weiche Farben in einem minimalistischen Stil, der Ihren eigenen Geschmack widerspiegeln sollte, und das ohne großen Aufwand.

Fünf essentielle Texturen, die jeder Raum braucht

Von Sheila im Maison de Cinq

Sie fragen sich, warum Sie Möbel gekauft oder ein Zimmer renoviert haben, und dennoch hat man das Gefühl, dass etwas fehlt? Schauen Sie sich Zimmer in Zeitschriften oder im Internet an und fragen sich, was sie haben, was Ihre nicht haben? Versuchen Sie, Textur hinzuzufügen! Das Dekorieren mit Textur ist der Schlüssel zur Schaffung eines Raumes, der Tiefe und Interesse hat, und etwas, das wir alle sehen, ob wir es erkennen oder nicht. Tatsächlich kann die Textur einen Unterschied zwischen einem durchschnittlichen Raum und einem Raum machen, der wirklich begeistert.

Es gibt fünf wesentliche Texturen, die jeder Raum braucht: Antiquitäten, Gewebe, Metallics, Glas oder Spiegel und Holz. Sehen Sie hier, wie sie in jedem Raum einen großen Unterschied machen, und warum Sie unbedingt Ihre Holztöne mischen müssen!

Fügen Sie Ihrem Haus architektonisches Interesse hinzu

Von Rhoda in der südlichen Gastfreundschaft

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in meinem Haus, um ihm ein Gefühl des Alters zu geben und Interesse zu wecken, ist das Hinzufügen von architektonischen Elementen. Von echter Schiefertapete über Schiefertapete, Brett und Latte bis hin zu anderen Ideen für Vertäfelungen und Fräsarbeiten – selbst wenn Sie nicht viele Leisten und Zierleisten in Ihrem Haus haben, können Sie diese für sehr wenig Geld und etwas Heimwerkerplanung hinzufügen. Nehmen Sie Ihren Raum von schlicht bis zu wow mit nur wenigen Elementen architektonischer Stücke. Ich habe sie in den letzten 6 Jahren in meine beiden Häuser eingebaut und es hat einen großen Unterschied gemacht.

Ihren Dekorationsstil kennen

Von Yvonne in StoneGable

Die Kenntnis des eigenen, einzigartigen Einrichtungsstils ist eines der wichtigsten Dinge, die ein Raumausstatter wissen kann. Es wird Ihnen helfen, ein Heim einzurichten, das mit Ihrem Lebensstil zusammenpasst und sich schön und bequem anfühlt! Und wenn Sie Ihren Einrichtungsstil kennen, wissen Sie, welche Möbel in Ihrem Haus funktionieren und welche nicht! Einer der großen Vorteile, wenn Sie Ihren Stil kennen, ist, dass Sie viele, viele kostspielige Einrichtungsfehler vermeiden können! Hier ist eine gute Möglichkeit, darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, Ihren Einrichtungsstil zu kennen. Tun Sie einfach so, als wollten Sie einen Welpen bekommen. Sie gehen also in Ihr örtliches Hundeheim und es gibt tonnenweise Welpen!!! Wer liebt nicht süße, kuschelige Welpen? Und Sie lieben sie alle! Sie sind alle so niedlich und süß. Aber Sie würden sie nicht alle mit nach Hause nehmen, oder? Das wäre doch verrückt!!!! Sie würden eine Sauerei machen oder sich prügeln und es wäre eine Menge Arbeit für sie! Sie würden sich den Welpen aussuchen, der zu Ihrem Lebensstil passt und der eine wunderbare Ergänzung für Ihre Familie wäre. Stellen Sie sich vor, Sie würden auf die gleiche Weise dekorieren. Sie würden oder sollten nicht alles, was Sie lieben, in Ihr Heim stecken! Die Stile würden sich streiten, Ihre Räume könnten unordentlich und unzusammenhängend aussehen und die Dekoration wird eine Menge Arbeit sein! Die Kenntnis Ihres einzigartigen Einrichtungsstils ist der Schlüssel zur Dekoration eines Hauses, das Sie lieben!

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close